Briefkopf

Zahnarzt Dr. Dwornik, Master of Science Implantologie aus Jülich (Kreis Düren) informiert über Zahnimplantate

 Zahnarzt Experte für Zahnimplantate Jülich Düren Heinsberg Eschweiler


Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert werden. Der Knochen verwächst fest mit ihnen; sie kommen daher der Natur am nächsten. Dr. Frank Michael Dwornik, Master of Science Implantologie, implantiert seit 1992 und kann Ihnen mit Hilfe von Zahnimplantaten zu dauerhaften neuen Zähnen verhelfen, die sich wie Ihre eigenen anfühlen und Ihnen die gewohnte Sicherheit und Lebensfreude zurückgeben.


Woraus besteht ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat besteht meist aus reinem Titan oder Keramik. Dr. Dwornik bevorzugt die wissenschaftlich am längsten untersuchten schraubenförmigen Titan-Implantate. Dieser in der Medizintechnik schon lange bewährte und biologisch verträgliche Werkstoff ist sehr gewebefreundlich. Drei Teile, Zahnimplantat, Aufbau und Halteschraube werden miteinander verbunden. Alles zusammen misst etwa zwei Zentimeter. Den Querschnitt eines Zahnimplantates mit Aufbau und Krone sehen Sie in der Abbildung rechts stark vergrößert. Zahnimplantate gehören zu den modernsten wissenschaftlich fundierten Systemen. Ihr Einsatz ist nachgewiesenermaßen in mehr als 95 Prozent aller Behandlungen erfolgreich.