Briefkopf

Wie wird die PZR durchgeführt?

Wie wird die PZR durchgeführt?
Eine speziell geschulte Dentalhygienikerin oder ZMF führt zunächst eine ausführliche Messung bestimmter Kennwerte durch. Diese werden dokumentiert. Die ZMF erklärt Ihnen die individuell richtige Zahnpflege und beginnt dann mit der eigentlichen PZR:


Ablauf einer PZR durch eine Dentalhygienikerin/ZMF

  • Mund, Zähne, Zahnfleisch untersuchen
  • Zahnfleischtaschen ausmessen
  • Blutungsneigung des Zahnfleisches messen
  • evtl. Beläge anfärben
  • Motivation und Erklärung der für Sie individuell richtigen Zahnpflege
  • Entfernen aller harten Beläge, insbesondere auch aus den Zahnzwischenräumen und den Zahnfleischtaschen, mit einem sanften Ultraschallgerät und speziellen Handinstrumenten
  • Entfernen aller weichen Verfärbungen und Beläge mit verschiedenen Bürsten, Polierpaste und Zahnseide
  • Feinpolitur mit Gummikelchen und feiner, fluoridhaltiger Polierpaste
  • Zungenreinigung
  • Antibakterielle Spülung aller Zahnfleischtaschen
  • Intensiv-Fluoridierung aller Zahnoberflächen
  • Kontrolle durch den Zahnarzt
  • Dauer: 40 – 90 Minuten