Briefkopf

Was ist die Professionelle Zahnreinigung nicht?

Professioneller Zahnreinigung meint nicht:

  • das „Entfernen von Zahnstein“ oder
  • das oberflächliche „Sauberstrahlen“ mit dem sogenannten „Airflow-Gerät“

Dies sind bestenfalls Teilleistungen einer richtigen PZR. Eine richtige professionelle Zahnreinigung durch eine speziell dafür ausgebildete Dentalhygienikerin oder ZMF bei einem vollständig bezahnten Patienten dauert ca. 1 Stunde! Es müssen alle Zahnoberflächen und die Zahnfleischtaschen schonend von Bakterien befreit werden; besonders wichtig: die schwer zugänglichen Stellen, wie Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen. Nur so kann eine PZR das bewirken, was sie bewirken soll: Zähne und Zahnfleisch bleiben gesund, Mundgeruch wird vermieden!